Burnout Klinik

Was ist Burnout? Als Burnout Syndrom wurde ein psychischer und körperlicher Erschöpfungszustand bekannt, der lange Zeit nur bei gestressten Managernauszubrechen schien. Inzwischen ist aus Statistiken bekannt, dass auch Hausfrauen, Studenten und reguläre Arbeitnehmer zunehmend vom Burnout betroffen sind. Die Behandlung in einer Burnout Klinik kann Betroffenen bei der Heilung helfen.

Zu den Symptomen, die auf Burnout hinweisen können, zählenchronische Müdigkeit, Entfremdung von der Arbeit, Zynismus, Arbeitsunlust und Niedergeschlagenheit. Manchmal hilft ein Urlaub. Wenn diese Rettungsmaßnahme versagt, könnte ein Burnout vorliegen. Kostenlose Selbst-Tests im Internet können eine erste Orientierung bieten. Die Diagnose Burnout kann aber nur ein Facharzt stellen. Mögliche organische Ursachen für die psychischen Probleme müssen zunächst ausgeschlossen werden. Eine Burnout Klinik kann die notwendige Distanzierung vom Alltag bringen und den Weg zur Heilung frei machen.

Verlauf des Burnout

Jeder Betroffene erlebt den eigenen Burnout anders. Eine nstreng geregelten Verlauf des Burnout gibt es nicht. Deshalb wird der Facharzt die einzelnen Symptome in jedem Fall genau prüfen und die Überweisung an eine Burnout Klinik erwägen. Bei vielen Betroffenen beginnt der Krankheitsverlauf zunächst positiv. Sie sind privat und geschäftlich engagiert. Selten werden Pausen gemacht. Die eigenen Bedürfnisse werden häufig ignoriert. Ohne professionelle Hilfe können die eigenen negative Emotionen – wie eine tief empfundene Einsamkeit durch innere Distanzierung von der Umwelt, oder eine allgemeine Gleichgültigkeit – in Verzweiflung umschlagen. Trauriger Höhepunkt der Entwicklung können Depressionen und Suizidgefährdung sein. Im Idealfall sollte die Krankheit Burnout möglichst frühzeitig professionell in einer Burnout Klinik behandelt werden.

Nur professionelle Hilfe in einer Burnout Klinik hilftwirklich!

Ist die Diagnose Burnout gestellt, wird vom Arzt ein individueller Behandlungsplan erstellt. Der Arzt analysiert, in welcher Phase der Erkrankung sich der jeweilige Patient befindet. Auf die Ergebnisse dieser Analyse stützt er die Auswahl der richtigen Maßnahmen. Je nach Einzelfall kann zum Beispiel ein Arbeitsplatzwechsel, eine Kur in einer Burnout Klinik, Psychotherapie oder eine psychopharmakologische Behandlung notwendig sein. Damit eine Therapie langfristig erfolgreich ist, muss der Arzt bei einem Patienten mit dieser Erkrankung sowohl Körper als auch Seele therapieren. Die Burnout Klinik bietet dazu hervorragende Ausgangsbedingungen. Qualifiziertes Personal und direkt auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmte Angebote machen die Burnout Klinik zum idealen Behandlungsort. Besonders bei schweren Fällen von Burnout bietet die Burnout Klinik die notwendige schnelle und konzentrierte Hilfe. Die betroffenen Patienten müssen häufig weite Strecken zu einer geeigneten Spezialklinik zurücklegen. In der Burnout Klinik können sie sich nicht mehr unmittelbar auf die privaten Probleme oder die Arbeit konzentrieren. Entfernt von Arbeitsplatz, Kollegen und dem täglichen Stress, lernen die Burnout Kranken eigene Grenzen wieder rechtzeitig anzuerkennen. In der Burnout Klinik lernen die Patienten unter anderem den richtigen Umgang mit Stress und alltäglichen Problemen. Eine langfristige Heilung vom Burnout gelingt nur, wenn ein gesunder Lebensstil neu erlernt wird.